Shaolin Mönche

Das Shaolin-Kloster ist

- Wiege und Zentrum des Zen-Buddhismus
- Heimat des Shaolin Kung Fu

 

 

Kung Fu ist in erster Linie nicht eine Kampfkunst, sondern ein Konzept der Lebensführung. Kung Fu bedeutet die Steuerung des Geistes und die Beherrschung des Körpers durch den Geist. Wer die Leistungen und Fähigkeiten der Shaolin-Mönche sieht, kommt zwangsläufig zu dem Ergebnis: Sie haben übermenschliche Kräfte und übernatürliche Fähigkeiten. Doch dem ist nicht so. Sie sind nur in der Lage, die universellen Gesetze, d.h. die Gesetze der Natur und des Kosmos richtig anzuwenden.
Ihr wahres Geheimnis liegt nicht in ihrer körperlichen Kraft, auch nicht bei ihren einzigartigen Kampftechniken des Kung Fu.
Es ist ihr Denken und ihr Bewusstsein, das sie unbesiegbar macht, d.h. ihre mentale Stärke. Durch ihr Denken sind sie in der Lage, Energie richtig zu steuern und sie da einzusetzen, wo sie gebraucht wird.
Die Shaolin-Mönche betrachten alles als Ganzheit; den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.

Hier finden Sie uns

Shaolinzentrum Qi Lu
Göppinger Str. 17
73614 Schorndorf

 

Shaolinzentrum

Winnender str. 4

71334  Waiblingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Festnetz: 07181 / 985 48 38

Mobil: 0177 / 2 76 96 20

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Vermietung

Wir vermieten unsere Räume auch für Ihre eigenen Kurse.

Spielend lernen...

- Körperhaltung
- Gleichgewicht
- Koordination
- Selbstvertrauen


Im Shaolin Kurs für Kinder werden Basiskenntnisse dieser Sportart in spielerischer Form vermittelt!

Für mehr Informationen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shaolinzentrum Qi Lu